Gesundheit und Ernährung an Zwillinge-Tagen

Zwillinge-Tage

Element: Luft

Körperregionen: Schulterbereich, Arme & Hände, Bronchien & Lungen

Pflanzengruppe: Blütengemüse

Nahrungsqualität: Fett

Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen, zwillinge mondzeichen, zwillinge mond, zwillingemond

Körper und Gesundheit

Der Mond in den Zwillingen herrscht über Schulterbereich, Arme und Hände, Bronchien und Lungen. Sein Einfluss verstärkt jetzt alles, was in diesen Körperregionen passiert. In der Zeit der Schwangerschaft reagiert jetzt der Nackenbereich besonders sensibel - genauso wie bei Stiermond. Bei Nackenverspannungen wirken entspannende Massagen im Schulter- und Nackenbereich sowie anregende Bäder äußerst intensiv. Wenn Sie bereits beginnenden Spannungen entgegenwirken, kann das große positive Auswirkung auf Ihr gesamtes Befinden haben. Nackenverspannungen führen nämlich häufig zu einer schlechten Körperhaltung, was in der Schwangerschaft aufgrund des steigenden Gewichts und Verlagerung der Belastung nach vorne (Bauch), ohnehin ein Problem darstellt. Wenn Sie Ihre Haltung verbessern, kann der Atem auch freier fließen, wodurch sämtliche Organe besser mit Sauerstoff versorgt werden. Sie werden sich rundum wohler fühlen.

Apropos Atmen: da die Zwillingetage auch unsere Lungen stark beeinflussen, sind jetzt Spaziergänge in der Natur (auf keinen Fall in der Stadt, wo wir Abgase einatmen) besonders wohltuend. Sie machen die Lungen weit und frei und geben Ihrem Körper eine Extradosis wertvollen Sauerstoff. Das kurbelt den Kreislauf an, der in der Schwangerschaft durch die hormonelle Umstellung vor allem im ersten Trimester häufig Anregung braucht.

Ernährung

zwillingemond, ernährung, blütengemüse, fett

Blütengemüse & Fett

Zwillingetage sind so genannte Blütetage. Die Blütengemüse, also die Gemüse, deren Blüte wir genießen, sind jetzt besonders nahrhaft, gesund und bekömmlich. Dazu gehören z. B. Blumenkohl, Brokkoli, Zucchini, Artischocken, aber auch Kerne, wie z.B. die der Sonnenblume. Blütentees wie Lindenblüte oder Kamille sind jetzt sehr wohltuend. Bei Heißhungerattacken sind Nüsse, die auch zu den Blütengemüsen zählen, eine besonders gute Wahl.

Dem Mond in den Zwillingen, die übrigens zusammen mit Waage und Wassermann zu den Luftzeichen gehören, wird auch Fettqualität zugeordnet. Ihr Körper reagiert jetzt besonders sensibel auf Fett. Vor allem tierische Nahrungsfette (Butter, Sahne, fettiges Fleisch) werden durch den Einfluss des Mondes an Zwillingetagen schlecht verstoffwechselt, führen zu Unwohlgefühlen und setzen wortwörtlich an. Wenn Sie also in der Schwangerschaft Darmbeschwerden und Probleme mit der Verdauung haben, sollten Sie unter dem Zwillinge-Mond auf möglichst fettreduzierte Nahrung achten. Aber auch wenn Sie keine Verdauungsprobleme haben, ist es ratsam, tierische Fette in dieser Zeit mit pflanzlichen zu ersetzen. Sonnenblumen- oder Rapsöl eignen sich dafür am besten, da sie aus Blütenpflanzen gewonnen werden, die diesem Zeichen zugeordnet sind.

Und zum Schluss eine gute Nachricht für alle Naschkatzen:

Zwillinge-Tage sind „Schokoladetage“! Sind gehören nämlich zu den so genannten Lufttagen (neben Waage und Wassermann), die das Drüsensystem sensibilisieren.
In der Schokolade sind viele wertvolle Stoffe enthalten, die unseren Hormonhaushalt harmonisieren und unsere Stimmung heben.

Zum Mondkalender...

Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen
Ernährung in der Schwangerschaft, Gesundheit, Mondeinfluss, mondzeichen, mondtierkreiszeichen

Einfluss der einzelnen Mond-Tierkreiszeichen auf unseren Körper und unsere Ernährung im Überblick:

mondeinfluss auf körperregionen, körperteile, gesundheit, mondzeichen, mondtierkreiszeichen, mondsternzeichen
mondeinfluss auf ernährung, mondzeichen, mondtierkreiszeichen, gemüse, nahrungsqualität, eiweiß, fett, salz, kohlenhydrate