Was Ihr Mondzeichen über Ihre Mutter-Qualitäten verrät...

mondzeichen, mutter, muttereigenschaften, mondeinfluss, mondzeichen bei geburt

Das Sternzeichen, das der Mond zum Zeitpunkt Ihrer Geburt durchlief, spiegelt Ihre feminine Seite wider ...


... während das Sonnenzeichen Auskunft über eher maskulin geprägte Persönlichkeitszüge gibt. Der Mond in Ihrem Horoskop steht für Ihre Emotionen, Ihre Bedürfnisse und Empfindungen. Er verrät auch viel über Ihre eigenen mütterlichen Instinkte und Qualitäten – Ihre besondere Art für andere zu sorgen und ihnen zu helfen. Wer also schwanger ist, sollte sich sein Mondzeichen unbedingt einmal genauer anschauen.

In welchem Zeichen der Mond zum Zeitpunkt Ihrer Geburt stand können Sie z.B. hier nachschauen: Berechnug Mondzeichen oder hier.


Mama im Mondzeichen Widder

Als Kind waren Sie sehr lebhaft und ungestüm. Sie suchten lebhafte Auseinandersetzung mit der Mutter. Ihre Gefühle konnten Sie schon immer spontan, direkt und ungeschminkt äußern.

Da Sie gewohnt sind, unabhängig zu sein und Ihre Bedürfnisse an erste Stelle zu setzen, brauchen Sie ein bisschen Zeit, um sich auf die Rolle als Mutter vorzubereiten, wo Bedürfnisse eines anderen kleinen Menschen vor Ihren stehen.

Als Mutter erziehen Sie Ihre Kinder zu Selbständigkeit und Unabhängigkeit. Vielleicht verlangen Sie aber manchmal zu viel Selbstständigkeit von ihnen, setzen die Ziele vielleicht zu hoch?

Da Sie in Ihrem erwachsenen Leben Zärtlichkeit manchmal als Schwäche empfinden, tendieren Sie auch dazu, sich zu viel gegen Gefühlsbindungen zu eigenem Kind zu wehren. Ein anlehnungsbedürftiges Schmusekind kommt bei Ihnen nicht auf seine Kosten.

Mit Ihrer kämpferischen Natur sind Sie aber ein tolles Vorbild für Ihre Kinder!

Mama im Mondzeichen Stier

Als Kind waren Sie sehr ruhig und insgesamt zufrieden. Sie neigten zu Spätentwicklung und brauchten daher Muße und Zeit zur Reife. Aufgrund der engen Bindung zu Ihrer Mutter, ist Ihnen das Lösen vom Elternhaus eher schwer gefallen.

Als Mutter sind Sie praktisch, bodenständig und beschützend. Sie nehmen Ihre Rolle als Mutter und Erzieherin sehr ernst und fühlen sich komplett verantwortlich für Ihre Kinder. Deswegen sind Sie manchmal sehr unflexibel und besonders streng was bestimmte Themen anbetrifft. Bei der Erziehung achten Sie besonders darauf, dass Ihre Kinder gute Manieren lernen, richtige Werte vertreten und Respekt vor Autoritäten, aber auch vor Ihnen als Mutter, zeigen.

Sie bringen viel Geduld und Fürsorge für Ihre Kleinen auf und vermitteln ein tiefes Gefühl von Sicherheit, Nähe und Geborgenheit. Sie wünschen sich eine enge Bindung zu Ihren Kindern. Es fällt Ihnen deswegen schwer, sie in die Selbständigkeit zu entlassen.

Sie sind eine perfekte Organisatorin des Familienlebens!

Mama im Mondzeichen Zwillinge

Als Kind waren Sie sehr unruhig und lebhaft, aber auch ängstlich. Sie lernten früh zu sprechen und zu lesen. Bereits als Kind waren Sie mit einem großen Wissensdurst ausgestattet. Sie waren eine Leseratte und lasen viel gleichzeitig, was schon damals auf die starke intellektuelle Ausprägung Ihrer Persönlichkeit hindeutete. Sie sind früh emotional unabhängig geworden, daher fiel Ihnen das Abnabeln vom heimeligen Nest sehr leicht.

Als Mutter sind Sie eher flexibel und unkompliziert. Sie lösen Ihre Probleme clever und geschickt, was auf Ihre herausragenden analytischen Fähigkeiten zurückzuführen ist. Sie interessieren sich für Ihr Kind und sind stets bereit zuzuhören. Aber Sie reden auch gerne, haben auf alles eine Antwort, was oft einen belehrenden Charakter annimmt.

Da Sie in Ihrem Leben emotional schwer erreichbar sind und sich auf tiefe Bindungen nicht wirklich einlassen wollen, sind Sie auch Ihren Kindern gegenüber eine eher kühle Mutter. Bei Zwillinge-Mamas besteht die Gefahr, dass sie das Kind mehr intellektuell als emotional versorgen. Ihre Kinder würden sich vermutlich mehr körperliche Nähe und intensivere emotionale Zuwendung wünschen.

Sie sind vielseitig und kreativ, aber auch widersprüchlich –
eine originelle Mama eben, auf keinen Fall langweilig!

Mama im Mondzeichen Krebs

Als Kind waren Sie von allen bemuttert. Sie waren extrem sensibel und eher schüchtern. Sie brauchten viel Zuwendung, Liebe, Schutz und ein warmes Nest. Die Kindheit wird oft als Paradies empfunden, deshalb möchte man am liebsten immer Kind bleiben. Das Lösen vom Elternhaus ist Ihnen schwer gefallen.

Als Mutter sind Sie äußerst fürsorglich, eigentlich überfürsorglich. Ihre mütterlichen Instinkte sind quasi in Ihrer DNA verankert. Sie sind liebevoll, behütend und voller Hingabe. Sie haben ein Händchen dafür ein gemütliches Zuhause zu schaffen und viel Geborgenheit zu bieten. Es besteht eine große Kinderliebe und die Beziehung zu Ihren Kindern ist Ihnen sehr wichtig. Wahrscheinlich werden Sie ihr ganzes Leben lang eine Vertrauensperson für sie sein.

Sie können sehr phantasievoll und kreativ sein, was Ihnen hilft, sich in die Welt Ihrer Kinder hineinzuversetzen und ihnen eine gute (nicht nur Spiel-) Partnerin zu sein.

Ihr erschaffenes Familiennest und die intensive Beziehung zu Ihren Kindern sind Ihnen sehr wichtig, weswegen Sie emotional Ihre Kinder nur schwer loslassen können.

Sie sind eine geborene Mutter!

Mama im Mondzeichen Löwe

Als Kind waren Sie nicht zu übersehen. Sie waren entweder die kleine Prinzessin oder aber provozierten die Eltern permanent durch Ihr natürliches Dominanzstreben und das Nicht-Akzeptieren von Autoritäten. Sie waren das strahlende Kind, voller Lebenslust, äußerten Gefühle direkt und eindeutig. Die Ablösung von der Familie war für Sie unproblematisch.

Als Mutter sind Sie sehr großmütig. Sie können herzlich sein und verbreiten eine warme Atmosphäre.

Sie sind eine sehr engagierte Mama, die sich in jeden Aspekt des Lebens ihres Kindes involviert. Sie sind aber auch sehr ehrgeizig und anspruchsvoll und erziehen Ihre Kinder nach dem Motto „Harte Arbeit zahlt sich aus“. Sie fördern Ihre Kinder durch Lob und Aufmunterung und vermitteln großes Selbstvertrauen. Da Sie aber selbst jemand sind, der sich seine Ziele sehr hoch steckt, sollen Sie aufpassen, Ihren Kindern nicht zu viel abzuverlangen.

Ihre Kinder sind Ihr ganzer Stolz. Sie setzen sich sehr viel für sie ein und beschützen sie gleichzeitig. Sie sind auch großzügig und souverän, und lassen Ihre Kinder machen, ermuntern sie, ihren Weg zu gehen.

Man kann mit Gewissheit sagen, dass Sie Ihre Kinder recht gut in die Welt hinauslassen können.

Mama im Mondzeichen Jungfrau

Als Kind waren Sie sehr vorsichtig und zurückhaltend. Sie wollte immer alles richtig machen, nützlich sein und möglichst wenig stören.

Als Mutter sind Sie sehr geschickt und gewissenhaft im Umgang mit Ihren Kindern – sehr organisiert und strukturiert. Manche Jungfrau-Mütter brauchen ein wenig Zeit, um sich an die neue Rolle zu gewöhnen. Das geht damit einher, dass Sie als Mutter weniger Zeit für die Ihnen so wichtigen intellektuellen Themen und die Herausforderungen im Job haben werden. Andere fühlen sich aber in ihrer Mutterrolle direkt heimisch.

Ihr gesunder Menschenverstand und Ihr Blick auf das große Ganze gibt Ihnen das Vertrauen, dass egal was Sie machen, es Ihren Kindern gut gehen wird. Sie legen Wert auf Ordnung und Sauberkeit und achten auf gesunde Ernährung und einen gesunden Lebenswandel. Bei Ihrem Drang zum Perfektionismus – in diesem Fall als Mutter – sollten Sie aufpassen, das Kind nicht in den Mittelpunkt des Lebens zu stellen und sich dabei selbst zu verliefen.

Sie haben ein ausgeprägtes Gefühl für Stimmiges und Nicht-Stimmiges.
Sie können Krankheit spüren, aber auch intuitiv die Mittel finden, die helfen.
Sie haben die Fähigkeit zum Heiler in sich.

Mama im Mondzeichen Waage

Als Kind waren Sie die kleine Ballerina. Sie waren lieb und nett und jeder mochte Sie. Sie flirteten von Kind an. Sie brauchten viel Aufmerksamkeit und Bewunderung.

Sie sind am glücklichsten, wenn Sie zusammen mit jemandem in einer Beziehung leben. Die Kinder sind für Sie die Vollendung eines Familienlebens – als Mama gehen Sie auf.

Sie sind vermittelnd und stets auf Fairness bedacht. Sie streben in Ihrer Familie nach Harmonie und Frieden, wobei Ihnen Ihr stark ausgeprägtes diplomatisches Geschick sehr hilfreich ist.

Sie haben viel Geduld in Ihrer Rolle als Mutter und ein Talent dafür, mit den Kindern im Moment zu leben, sich mit ihnen zu amüsieren und ihnen die Welt zu erklären.

Durch Ihren guten Geschmack, aber manchmal auch aufgrund Ihrer Eitelkeit, achten Sie darauf, dass Ihre Kinder gut und gepflegt aussehen. Sie ziehen Sie modebewusst und stylisch an.

Mit Ihrem geschmacksvollen ästhetischen Empfinden und einer künstlerischen Ader, können Sie wunderbar die künstlerischen Seiten Ihres Kindes fördern.

Mama im Mondzeichen Skorpion

Als Kind hatten Sie ein starkes Bedürfnis nach einer intensiven Beziehung mit der Mutter. Sie hatten schon in der Kindheit ein feines Gespür für die Stimmungen in der Familie und der Beziehungen zwischen den Eltern. Alles Geheimnisvolle und alles Verbotene hatte für Sie eine große Anziehungskraft. Aufgrund der intensiven Bindung an die Mutter fällt Ihnen die Loslösung vom Elternhaus oft ein Leben lang schwer.

An Ihre Mutterrolle gewöhnen Sie sich sehr schnell – Ihre fürsorgliche Ader kommt automatisch zum Vorschein. Auch wenn Sie gegenüber Fremden mehr Zeit brauchen um sich zu öffnen, wird Ihr Kind Ihr Herz im Sturm erobern. Schon bald wird das Problem eher sein, loszulassen, als sich zu gewöhnen.

Als Mutter sind Sie nämlich mit dem Kind emotional sehr eng verbunden und engagiert. Das bedeutet aber auch, dass Sie sehr kontrollierend sein können. Sie wollen alles wissen und, so wie in Ihrer eigenen Kindheit, alle Geheimnisse aufdecken. Bei Ihnen besteht die Neigung, das Kind in seelischer Abhängigkeit zu halten.

Wie in Ihrem Erwachsenenleben sind Sie auch im Umgang mit Ihren Kindern unerbittlich und konsequent, wenn es sich um Prinzipienfragen handelt.

Mit großer Leidenschaft beschützen Sie Ihre Kinder. Sie setzen sich stark für sie ein und tun alles, um ihnen eine erfolgreiche Zukunft zu ermöglichen. Dazu gehört auch eine finanzielle Absicherung.

Sie haben von Natur aus eine starke Intuition und in Sachen Kindererziehung vertrauen Sie völlig auf Ihr Bauchgefühl – und wie oft bewiesen, zu Recht!

Mama im Mondzeichen Schütze

Als Kind hatten Sie einen inneren Drang, gut sein zu müssen. Sie wollten nicht enttäuschen und sehnten sich nach Bewunderung und Beliebtheit. Mit Kritik konnten Sie nur schwer umgehen. Ungerechtigkeiten haben Sie als besonders schlimm empfunden.

An die Mutterrolle müssen Sie sich erst einmal gewöhnen, weil sie im Konflikt mit Ihrem Bedürfnis nach Freiraum und Unabhängigkeit steht.

Sie sind sehr humorvoll und können immer wieder neuen Optimismus wecken. Sie sind von Natur aus abenteuerlustig und spontan und Ihre Kinder lieben es! Ihre Reiselust verleitet Sie zu vielen Ausflügen, wovon Ihre Kleinen sehr profitieren.

Nur in puncto Planung und Struktur herrschen bei Ihnen gewisse Mängel...

Als Mutter sind Sie sehr fördernd und wohlwollend. Sie haben eine idealistische Einstellung dem Kind gegenüber. Sie geben Ihren Kindern viel Freiraum und lassen sie sie selbst sein ohne sie zu bevormunden.

Mama im Mondzeichen Steinbock

Sie waren ein ernstes Kind, es fehlte Ihnen die spielerische Leichtigkeit. Sie waren brav und ängstlich und haben versucht, das zu erfüllen, was von Ihnen erwartet wurde. Schon früh waren Sie bereit, seelische Verantwortung zu übernehmen. Sie hatten keine angenehme Kindheit, da es wenig Platz für ein unbeschwertes Empfinden gab.

Da Steinbock eher ein väterliches Zeichen ist, sind Sie in der Kindererziehung eher Vater als Mutter. Sie vertreten traditionelle Werte und sind eher streng. Sie setzen den Kindern Grenzen und geben ihnen gerne Lektionen fürs Leben. Planung und Struktur sind Ihre natürlichen Stärken, wodurch es Ihnen sehr einfach fällt, dem Kind einen festen Rahmen und eine feste Struktur zu geben. Das Ganze ist auch eine Art Überfürsorglichkeit, auch wenn sie als kühl und distanziert empfunden werden kann.

Sie wären Ihren Kindern zwar gerne nah, aber Sie möchten auch als respektverdienende Mutter und nicht als bester Freund gesehen werden. Das lässt sie manchmal leicht das kindliche Bedürfnis nach zärtlicher Zuwendung und spielerischem Ausdruck vergessen. Ihre Gefühlsäußerungen sind eher unterkühlt. Ihre Zuneigung zeigen Sie lieber durch Taten als durch Körperkontakt.

Dank Ihrem inneren Drang, Verantwortung zu übernehmen, sind sie eine sehr pflichtbewusste und eher konventionelle Mama. Mit Ihrer Arbeitsmoral sind Sie der Versorger der Familie, der den ganzen Laden zusammenhält.

Mama im Mondzeichen Wassermann

Als Kind waren Sie ein Nestflüchter, der gerne schon früh seine eigenen Wege ging. Sie fühlten sich fremd in dieser Welt, aber auch als etwas Besonderes. Sie hatten häufig das Gefühl, eigentlich nicht zu Ihrer Familie zu gehören. Auch wenn die Bindung zu Ihrer Mutter in den ersten Jahren vielleicht innig war, wollten Sie sich spätestens mit dem Eintritt der Pubertät von ihr lösen und einen anderen Weg einschlagen. Das Ablösen vom Elternhaus ist Ihnen sehr leicht gefallen, vielleicht haben Sie es sogar früh verlassen.

Als Mutter besteht ein steter Konflikt zwischen Ihren Pflichten und dem Anspruch auf Freiheit und Selbstverwirklichung. Deswegen wollen einige Wassermann-Frauen gar keine Kinder haben.

Wenn Sie sich für das Muttersein entschieden haben, werden Sie eine Mama, die Ihrem Kind einen eher zu großen Freiraum gewährt. Das hängt damit zusammen, dass Sie die Individualität jedes Menschen, genauso wie Ihre eigene, sehr schätzen. Und so werden Ihre Kinder zu früher Eigenständigkeit erzogen. Sie sind eine sehr coole Mama - vielmehr Kumpel als Mutterglucke.

Sie tun sich aber oft schwer, in der Beziehung zu Ihren Kindern die Balance zwischen Nähe/Intimität und Ihrem eingeborenen Distanzbedürfnis zu finden. Aber egal viel sehr freiheitsliebend Sie sind, haben Sie in Bezug auf Ihre Kinder auch eine beschützende Seite in sich.

In Sachen Organisation sind Sie eher chaotisch, im Handeln nicht immer konsequent. Ihr Erziehungsstil kann sich oft unbemerkt ändern. Sie wirken sehr jugendlich, sind sehr offen, voll Überraschungen, manchmal fast verrückt. Für Ihre Kinder ist es nie langweilig an Ihrer Seite.

Sie sind eine originelle und einfallsreiche Mama!

Mama im Mondzeichen Fische

Als Kind waren Sie sehr ängstlich und wirkten eingeschüchtert. Sie lebten in Träumen und Phantasien, neigten etwas zum Kränkeln und waren ausgesprochen empfindsam. Sie fanden schwer den eigenen Standpunkt und wussten lange nicht, was „Ich“ bedeutet.

Als Mutter sind Sie sehr behutsam, fürsorglich und aufopfernd.

Von Natur aus sind Sie spirituell und sensibel und besitzen ausgesprochen starke emotionale Intelligenz. Sie sind sehr einfühlsam und spüren sehr genau, was Ihr Kind braucht.

Sie sind aber auch eine fantasievolle und kreative Mama. Kein Tag in Ihrem Haushalt gleicht einem anderen. Ihre Kinder profitieren dadurch von bezaubernden Urlauben, Kurztrips und Ausflügen. Und auch der Alltag im Haushalt wird mit Ihnen nie langweilig.

Was Ihrer freigeistigen und oft verrückten Natur aber fehlt ist Stabilität und die Fähigkeit, den Kindern Grenzen zu setzen. Den Kleinen fehlt eine feste Struktur, eine Routine im Alltag.

Als Mutter opfern Sie sich auf, haben sehr viel Geduld und nehmen vieles hin. Sie neigen dazu, sich in dieser Helferrolle fast zu verlieren. Ihre Kinder spüren diese große Hingabebereitschaft und wissen, dass Sie stets für sie da sind und es nichts gibt, was Sie nicht für sie tun würden. Sie werden mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein groß.

Sie haben ein sehr inniges Verhältnis zu Ihren Kindern. Sie sind ihre beste Freundin.

Lesen Sie auch:

Erfahren Sie was die Mondphase zum Zeitpunkt Ihrer Geburt über Ihren Charakter verrät...

Das Mondzeichen des Kindes beeinflusst stark die ersten sieben Jahre seines Lebens...